Marktübersicht Graufilter und Grauverlauffilter

Einschraubfilter oder Steckfilter, Graudichtefilter oder Verlaufsfilter? Was wäre für Sie empfehlenswert? Wie dunkel sollte ein Graufilter sein? Wir geben Ihnen einen kleine Entscheidungshilfe.

Vom Grundsatz her ist zunächst zu unterscheiden zwischen Einschraubfiltern und Steckfiltersystemen (die es wiederum in verschiedenen Größen gibt).

Einschraubfilter:
Einschraubfilter haben den Vorteil, dass sie klein und handlich sind. Sie werden einfach vors Objektiv geschraubt. Besitzt jemand Objektive mit verschiedenen Filterdurchmessern, kann über ein Filteradapter (die gibt es in fast allen Größen) eine Anpassung erfolgen.

 

Steckfiltersysteme:
Bei Steckfiltersystem werden rechteckige Filterscheiben (aus Glas oder Kunststoff) von oben in einen Filterhalter geschoben (der über einen Adapterring vors Objektiv geschraubt wird).
Steckfiltersysteme bieten besonders bei Verlaufsfiltern den Vorteil einer viel größeren Variationsmöglichkeit. Die Horizontlinie lässt sich leicht verschieben und damit dem Motiv anpassen, außerdem gibt es die Verlaufsfilter-Einsteckscheiben in unterschiedlichen Dichten.
Der weitere Vorteil des Stecksystems: Die Filterscheiben lassen sich blitzschnell austauschen und auch mit anderen Steckfiltern kombinieren. Die optimale Einstellung lässt sich somit schnell ermitteln.
Der Nachteil des Steckfiltersystems: Der vors Objektiv geschraubte Halter ist natürlich etwas sperriger als ein Einschraubfilter.

Ist die Systemfrage geklärt, geht es um die Entscheidung, ob ein Graudichtefilter oder ein Grauverlaufsfilter benötigt wird (meistens braucht man beides).

Neutraldichtefilter:
Neutraldichtefilter sind gleichmäßig vollfächlich verdunkelt. Sie werden gebraucht, um die Lichtmenge zu reduzieren. Damit auch bei hellem Sonnenlicht noch mit größeren Blenden oder längeren Verschlusszeiten gearbeitet werden kann.
Extrem dunkle Graufilter können für Langzeitbelichtungen verwendet werden, bei denen vorbeieilende Fussgänger überhaupt nicht mehr oder aber stark verwischt abgelichtet werden.

Grauverlaufsfilter:
Eine Kamera kann die großen Helligkeitskontraste nicht so ausgleichen wie es das menschliche Auge vermag. Deshalb wird bei Landschaftsaufnahmen der Himmel oft stark überbelichtet (so dass Wolken verschwinden), während der untere Bildteil unterbelichtet (also zu dunkel) erscheint.
Der Grauverlaufsfilter sorgt also für einen Ausgleich, für eine Belichtungskorrektur.

Das traditionsreiche Versandhaus Foto-Müller liefert seit 40 Jahren Graufilter und Grauverlaufsfilter von B+W, Hoya und Cokin zu sensationellen Preisen!

Foto-Müller - der Filter-Spezialist!
Wegen der hohen Verdienstspannen können wir bei Filtern besonders günstig sein.

 

 

 

Einschraubfilter

Graudichtefilter:
Gibt es von hell bis ganz dunkel. Sie reduzieren das Licht um eine bis zu zehn Blenden (= 1000 fache Verdunkelung). Bei den dunklen Graufiltern mit zehn Blenden (die sind dann fast schwarz) können manche Kameras nicht mehr automatisch scharfstellen.

Die helleren Graufilter (1, 2 oder 3 Blenden) haben den Vorteil, dass sie das Sucherbild kaum verdunkeln und auch keine Farbverfälschungen auftreten.
Die dunkleren Filter (6 oder 10 Blenden) bieten einen viel größeren Belichtungsspielraum, verdunkeln aber zwangsläufig das Sucherbild recht stark und erschweren dabei auch die Scharfstellung. Bei den dunkleren Filtern kann es (physikalisch bedingt) auch zu Farbverschiebungen kommen (die sich aber über photoshop leicht korrigieren lassen).

Graufilter 2fach (1 Blende)
B+W Graufilter 101 MRC (2x).
Filterfaktor 2 (+ 1 Blende).
Filterdurchmesser 49 bis 82 mm, Originalware...
unser aktuelles Angebot


Graufilter 4fach (2 Blenden)
B+W Graufilter 102, (4x), ND 0,6, vergütet, F-Pro-Fassung
Das Einstellen relativ langer Belichtungszeiten unter Beibehalten einer großen Blendenöffnung, auch bei heller Beleuchtung, ermöglicht der Graufilter 102. Seine Anwendung kann erforderlich sein, um z. B. ein bewegtes Objekt teilweise verwischt oder vor in Unschärfe ausgelöstem Hintergrund zu verwenden. Filterfaktor 4.
B+W Graufilter 102 E, einfach vergütet,
Filterdurchmesser 46 - 82 mm = unser aktuelles Angebot
Weitere Varianten in gleicher Stärke (4x)
B+W Graufilter 102 MRC,
MRC vergütet, Filterdurchmesser 37 - 95 mm = unser aktuelles Angebot
B+W Graufilter 802 MRC nano XS-Pro digital, Mehrschichten-Nanovergütung, noch flachere Bauweise, Filterdurchmesser 30,5 - 95 mm = unser aktuelles Angebot


Graufilter 8fach (3 Blenden)
B+W Graufilter 103 E (8x), ND 0,9, vergütet, F-Pro-Fassung
Vergleichbare Funktion wie das Graufilter 102 erfüllt auch das dichter und entsprechend stärker lichtdämpfende Graufilter 103. Filterfaktor 8

B+W Graufilter 103 E, einfach vergütet, Filterdurchmesser 46 - 82 mm = unser aktuelles Angebot
Weitere Varianten in gleicher Stärke (4x)
B+W Graufilter 103 MRC,
MRC vergütet, Filterdurchmesser 37 - 95 mm = unser aktuelles Angebot
B+W Graufilter 803 MRC nano XS-Pro digital, Mehrschichten-Nanovergütung, noch flachere Bauweise, Filterdurchmesser 30,5 - 95 mm = unser aktuelles Angebot


Graufilter 64fach (6 Blenden)
B+W Graufilter 106 (64x), ND 1,8, vergütet, F-Pro-Fassung
Das Filter 106 kommt z. B. in Einsatz bei Zustandsermittlungen auf belebten Straßen und Plätzen. Vorbeihastende Personen und Fahrzeuge werden bei sehr langen Belichtungszeiten nicht registriert. Filterfaktor 64

B+W Graufilter 106 E, einfach vergütet, Filterdurchmesser 46 - 82 mm = unser aktuelles Angebot
Weitere Varianten in gleicher Stärke (4x)
B+W Graufilter 106 MRC,
MRC vergütet, Filterdurchmesser 37 - 95 mm = unser aktuelles Angebot
B+W Graufilter 806 MRC nano XS-Pro digital, Mehrschichten-Nanovergütung, noch flachere Bauweise, Filterdurchmesser 30,5 - 95 mm = unser aktuelles Angebot

Tip: Erweist sich die Kombination zweier Graufilter als erforderlich, so dürfen die Verlängerungsfaktoren nicht addiert, sondern sie müssen multipliziert werden.

 

Im Durchschnitt liegen zum Beispiel die unverbindlichen Preisempfehlungen für B+W-Graufilter etwa
100 %
über unseren Preisen.


Graufilter 1000fach (10 Blenden)
B+W Graufilter 110 (1000x), ND 3,0, vergütet, F-Pro-Fassung
Noch stärkerer Effekt als beim Graufilter 106. Auch geeignet für die Dokumentation von industriellen Prozessen, die mit hohen Temperaturen ablaufen, wie z. B. Schmelz- und Verhüttungsverfahren. Filterfaktor 1000

B+W Graufilter 110 E, einfach vergütet, Filterdurchmesser 46 - 82 mm = unser aktuelles Angebot
Weitere Varianten in gleicher Stärke (4x)
B+W Graufilter 110 MRC,
MRC vergütet, Filterdurchmesser 37 - 95 mm = unser aktuelles Angebot
B+W Graufilter 810 MRC nano XS-Pro digital, Mehrschichten-Nanovergütung, noch flachere Bauweise, Filterdurchmesser 30,5 - 95 mm = unser aktuelles Angebot

Außerdem führen wir noch:
Heliopan Graufilter ND 0,9, 1,8, 3.0 =
unser aktuelles Angebot
Hoya Graufillter =
unser aktuelles Angebot
B.I.G. Graufilter
unser aktuelles Angebot


Als Alternative zu den oben aufgeführten Filtern mit festen Grauwerten gibt es auch noch Vario-Graufilter (die in guter Qualität leider recht teuer sind). Diese Filter lassen sich in der Dichte verstellen (Polarisationsprinzip). Mit einem Vario-Graufilter hat man den Bereich von 1 bis 5 oder 6 Blenden abgedeckt. Vario-Graufilter sind besonders interessant für Videos.

Einschraubfilter

Grauverlaufsfilter:
Grauverlaufsfilter helfen, die Überbelichtung des Himmels auszugleichen.

Grauverlaufsfilter von B+W
B+W Grauverlaufsfilter in Drehfassung: Trotz F-Pro-Fassung wegen der Drehfassung 7 mm Bauhöhe - bei Brennweiten bis 24 mm (entsprechend Vollformat KB 24x36) keine Abschattung.
Um einen unnatürlichen Eindruck zu vermeiden, darf hier die Horizontlinie nicht allzu weit außerhalb der Bildmitte liegen.
Die Filter sollten genau dem Filterdurchmesser des Objektivs entsprechen, größere Filter also nicht über Adapter an kleinere Objektive angepasst werden. Denn bei einem zu großen Grauverlaufsfilter würden die wirksamen dunkleren Stellen am oberen Rand gar nicht mehr zur Wirkung kommen.

B+W Grauverlauf 25 %, (702), 49 mm = Euro Preisliste
B+W Grauverlauf 25 %, (702), 52 mm = Euro
Preisliste
B+W Grauverlauf 25 %, (702), 55 mm = Euro
Preisliste
B+W Grauverlauf 25 %, (702), 58 mm = Euro
Preisliste
B+W Grauverlauf 25 %, (702), 62 mm = Euro
Preisliste
B+W Grauverlauf 25 %, (702), 67 mm = Euro
Preisliste
B+W Grauverlauf 25 %, (702), 72 mm = Euro
Preisliste
B+W Grauverlauf 25 %, (702), 77 mm = Euro
Preisliste

Steckfiltersysteme

Größe der Cokin-Filterscheiben
System A: 67 mm breit, 72 mm hoch (Verlauf auch 67x72 mm), Anschlussadapter von 37-62 mm
System P (M-Size): Anschlussadapter von 49-82 mm, 83 mm breit, 83 mm hoch,
Verlauffilter Sytem P 99 mm hoch (die Standardgröße). Die großen Durchmesser 77 und vor allem 82 mm sind für Weitwinkel weniger geeignet (Abschattungsgefahr).
System Z (L-Size): Anschlussadapter von 52-95 mm 99 mm breit, 99 mm hoch
Verlauffilter System Z: 99 mm breit, 149 mm hoch
Cokin X-Pro-Filter (XL-Size): 129 mm breit, 169 mm hoch, Anschlussadapter von 52-112 mm

Graudichtefilter:
aus Kunststoff (gibts aber auch aus Schottglas)
Cokin Filter A 152 Neutrales Grau 2x,
Preisliste
Cokin Filter A 153 Neutrales Grau 4x,
Preisliste
Cokin Filter A 154 Neutrales Grau 8x,
Preisliste
Cokin Filter P 152 Neutrales Grau 2x,
Preisliste
Cokin Filter P 153 Neutrales Grau 4x,
Preisliste
Cokin Filter P 154 Neutrales Grau 8x,
Preisliste
Cokin Z152 Neutrales Grau 2x,
Preisliste
Cokin Z153 Neutrales Grau 4x,
Preisliste
Cokin Z154 Neutrales Grau 8x,
Preisliste

Grauverlaufsfilter:
aus Kunststoff (gibts aber auch aus Schottglas)
Cokin Filter A 120 Verlauffilter grau 1,
Preisliste
Cokin Filter A 121 Verlauffilter grau 2,
Preisliste
Cokin Filter A 121F Verlauf grau 2F,
Preisliste
Cokin Filter A 121L Verlauf grau 2L,
Preisliste
Cokin Filter A 121M Verlauf grau 2M,
Preisliste
Cokin Filter A 121S Verlauf grau 2S,
Preisliste
Cokin Filter P 120 Verlauffilter grau 1,
Preisliste
Cokin Filter P 121 Verlauffilter grau 2, ND8,Preisliste
Cokin Filter P 121F Verlauf grau 2F, ND8,
Preisliste
Cokin Filter P 121L Verlauf grau 2L, ND2,
Preisliste
Cokin Filter P 121M Verlauf grau 2M, ND4,
Preisliste
Cokin Filter P 121S Verlauf grau 2S, ND8,
Preisliste
Cokin Z121L Verlauf grau 2L im Stoffetui,
Preisliste
Cokin Z121M Verlauf grau 2M im Stoffetui,
Preisliste
Cokin Z121S Verlauf grau 2S im Stoffetui,
Preisliste

Foto-Müller kauft seine Waren nicht irgendwo auf dem Weltmarkt (wo es gerade billig ist, aber man nicht weiß, ob es sich um einwandfreie Originalware handelt), sondern nur direkt vom Hersteller oder der offiziellen deutschen Generalvertretung.

Versandhaus Foto-Müller, Nerongsallee 48, 24939 Flensburg
Versandhaus Foto-Müller - seit 1969 inbegriff für Seriösität und Zuverlässigkeit!

Impressum
Kundentelefon 0461-55276 mo-fr. von 9.15-13.00 Uhr

Zur Startseite von Foto-Müller mit Menueleiste
(www.versandhaus-foto-mueller.de)

 

Das Versandhaus Foto-Müller existiert leider nicht mehr!
Nach über 50 Jahren habe ich das bekannte und anerkannte Versandhaus Foto-Müller in Flensburg geschlossen, um mich verstärkt über meine Bücher und Websites der politischen Aufklärungsarbeit zuwenden zu können.

Bestellungen sind deshalb leider nicht mehr möglich!
Die noch im Netz aktiven Seiten dienen nur der Produktinformation.

 

Eine kleine Auswahl meiner politischen Analysen und Studien
(alles überparteilich, ohne Staatspropaganda, werbe- und gebührenfrei)
Globalisierung, Nullzinspolitik: Wie aufrichtig ist der Spiegel?
Bilden verklärende Statistiken die Basis für fatale Irrlehren und Vorurteile?
Armutsforschung: Welchen Staaten mit hohen Geburtenraten geht es wirklich gut?
Wer besitzt die Deutungshoheit und wer maßt sie sich an?
Die Zensur der Medien bei der Auswahl der Nachrichten!
Politische Bildung: Die Manipulation der Suchmaschinen …
Die Unterwanderung der Demokratie durch die Cancel-Culture-Bewegung …

 

Die Manipulation der öffentlichen Meinung …
Wie kann es angehen, dass trotz stetig wachsender Automatisierung seit 1980 die realen Nettolöhne und Renten sinken? Nach meinen Erkenntnissen gelang dieser schleichende Niedergang, dieses negative Wirtschaftswunder, nur über eine fundamentale Umerziehung der Bevölkerung. Denn ihr wurden über Jahrzehnte Irrlehren eingeredet, die absolut verlogen und kontraproduktiv waren. Dazu einige Beispiele:
• Der fanatisch betriebene Zollfreihandel erzwingt das innereuropäische und globale Lohn- und Konzernsteuerdumping.
Dieses widerwärtige Erpressungssystem knechtet die gesamte Menschheit …
• Durch Unterbezahlung wurde in einigen Branchen ein Fachkräftemangel erzeugt, um Deutschland in ein Multikulti-Einwanderungsland zu verwandeln.
Das führt aber nicht nur zum importierten Lohndumping, sondern hat noch weit verheerendere Auswirkungen …
• Der Euro wird noch immer als Erfolgsgeschichte gepriesen, obwohl sich die Eurostaaten nur noch über eine betrügerische Billiggeldschwemme über Wasser halten können.
Leider verstehen die meisten Leute nicht, was diese Geld- und Zinsmanipulation letztlich bedeutet und wie sehr dadurch die Marktwirtschaft ausgehebelt wird …
• Staatliche und private Gesinnungsmedien versuchen der Bevölkerung gehirnwäscheartig einzureden, der "böse weiße Mann" sei verantwortlich für die Armut in dieser ungerechten Welt.
Dabei führt die Armutsforschung zu ganz anderen Ergebnissen …

Schon diese vier Beispiele (ich habe davon in meinen Büchern mittlerweile über 150 angeprangert) lassen erkennen, wie dogmatisch und manipulativ die Meinungsbildung geworden ist. Die namenlose Kapital- und Konzernlobby hat es tatsächlich vermocht, über eine penetrante mediale Dauerberieselung des Wahlvolkes ihre ureigensten Interessen durchzusetzen. So sind es vor allem die Aktienkonzerne (und deren Aktionäre), die von der verbrecherischen Nullzinspolitik profitieren.
Ich fürchte, die öffentliche Meinungsbildung wird heute kaum weniger manipuliert als zu Zeiten der Nazidiktatur. Lediglich die Methoden haben sich gravierend geändert. Heute erfolgt die Umerziehung schleichend und unauffällig, man lässt sich Zeit, erweckt den Anschein, es gäbe eine Meinungsfreiheit und eine offene, faire Debattenkultur.

Dieser Entwicklung darf man nicht tatenlos zusehen:
Die gefürchteten Bücher von Manfred Julius Müller …